Allgemeine Geschäftsbedingungen 

English version

Gegenstand

Die Firma Der Bewegungsberater – Philip Irgang (folgend Bewegungsberater genannt) bietet Dienstleistungen, vorwiegend Beratungen, in den Bereichen Ernährung, Gesundheit, Bewegung, Rehabilitation, Prävention u.a.m. Diese können, neben anderen Waren, auch online erworben werden.

Die AGB bilden die Vereinbarung zwischen Bewegungsberater und der beauftragenden Person (folgend Klient genannt) für den Erwerb und die Inanspruchnahme der Dienstleistung(en) und Waren.

Mindestalter

Grundsätzlich gilt ein Mindestalter von 18 Jahren. Jüngere Klienten benötigen eine schriftliche Einverständniserklärung mindestens eines Erziehungsberechtigten.

Zustandekommen des Kaufvertrages

Mit dem Klick auf den „Bezahlen“ – Button und der Anerkennung der AGB wird ein gültiger Kaufvertrag geschlossen. Innerhalb von 24 Stunden wird dem Klienten eine Buchungsbestätigung und ggf. eine Rechnung zur Einzahlung per E-Mail zugestellt.

Zahlarten

Der Bewegungsberater nimmt Bezahlungen auf folgenden Wegen an:

Online:

  • Mastercard, Visa, Maestro, V-Pay und Samsung/Apple/Google-Pay (Contactless – Verfahren)

Offline:

  • Twint

  • Bar

Nach Vereinbarung:

  • Rechnung

Zahlungsverzug / Mahngebühren

Bei Zahlungsverzug (Rechnung oder Teilzahlung) wird eine Mahngebühr in Höhe von 30.- CHF je Mahnstufe erhoben.

Gültigkeit

Erworbenes Guthaben für Dienstleitungen hat eine, von der Grösse des Paketes abhängige Gültigkeit (0-21 Monate). Nach Ablauf des Gültigkeitszeitraumes ohne vollständige Einlösung, verfällt etwaiges Restguthaben. Eine Auszahlung oder Rückerstattung ist ausgeschlossen. Bei vorzeitigem (vor Ablauf des Gültigkeitszeitraumes) Neuerwerb eines weiteren Guthaben-Paketes, kann vorheriges Rest-Guthaben in die neue Laufzeit integriert werden.

Die Nutzung der appbasierten Dienstleistung(en) ist an Beratungsbuchungen gekoppelt und möglich bis vier Wochen nach der letzten Beratungsbuchung. Im Anschluss erlischt die Zugangsberechtigung bis eine weitere Beratungsdienstleitung in Anspruch genommen wurde.

Terminbuchung

Eine Terminbuchung ist nur möglich, sofern zuvor entsprechendes Guthaben erworben wurde. Gebuchte Termine können bis 24 Stunden vorher kostenfrei storniert werden. Absagen oder Nicht-Erscheinen innerhalb von 24 Stunden vor dem Termin führen zu einer vollständig kostenpflichtigen Buchung.

Verspätungen

Bei Verspätungen seitens des Klienten besteht kein Anspruch auf Kompensation. Sofern es die Termindichte zulässt, ist der Bewegungsberater bemüht eine Kompensation zu ermöglichen.

Bei Group Trainings verfällt die Reservation mit Beginn des Kurses. Der Platz wird ggf. an einen Wartelistenteilnehmer vergeben und u.U. eine Teilnahme unmöglich. Das Guthaben wird dennoch abgebucht, siehe Terminbuchung.

Kündigung

Eine Kündigung ist nicht notwendig, da keine periodisch wiederkehrende Verpflichtung eingegangen wird.

Änderungen des Angebotes

Der Bewegungsberater kann alle Teile des Angebotes jederzeit variieren. Änderungen an, bspw. Groupfitnesslektionen (inhaltlich, örtlich oder zeitlich), mobilem App-Angebot, Preise o.ä. führen weder zu einer Reduktion noch zu einer Rückerstattung von geleisteten Zahlungen.

Ausfall von Lektionen

Ein Ausfall von Lektionen führt nicht zu Reduktionen oder Rückerstattungen von geleisteten Zahlungen. Für die ausgefallene(n) Lektion(en) bereits eingesetzte Guthaben werden wieder gutgeschrieben und stehen für weitere Buchungen zur Verfügung.

Haftungsbeschränkung / Ausschluss der Haftung

Der Bewegungsberater wird ausdrücklich von jeglicher Haftung bzgl. Unfall, Krankheit oder Verletzung befreit, sofern keine grobe Verletzung von Sicherheitsmassnahmen durch ihn vorliegt. Der Versicherungsschutz ist Sache des Klienten. Ebenso verpflichtet sich der Klient zur wahrheitsgetreuen und vollständigen Angabe von medizinischen Risikofaktoren und Medikationen, sofern bekannt, um eine Einschätzung der optimalen Belastungsgrösse zu ermöglichen und möglicher Verletzung vorzubeugen.

Im Zweifel muss eine Sporttauglichkeitserklärung durch einen Arzt eingeholt werden.

Das Risiko, welches eine körperliche Betätigung oder eine eingeschränkte Ernährungsweise mit sich bringt, trägt der Klient.

Verwendung persönlicher Daten

Der Bewegungsberater arbeitet mit der Software und den mobilen Apps von Virtuagym B.V., Calenso und nach Bedarf des Klienten mit weiteren Apps um einen optimalen Service bieten zu können.
Daten des Klienten u.a. in den Bereichen Nachverfolgung, Ernährung, Coaching, Buchung, Mitgliederverwaltung und Rechnungstellung werden im Rahmen der Notwendigkeit einer optimalen Dienstleistung verarbeitet, gespeichert und analysiert. Dies hat den Zweck die gesteckten Ziele des Klienten zu erreichen und das Angebot des Bewegungsberaters zu verbessern. Mit der Nutzung der Applikationen und des Angboets des Bewegungsberaters erklärt sich der Klient mit der Verarbeitung seiner Daten bereit und akzeptiert die AGB der Anbieter. Vor der entsprechenden Nutzung müssen diese eingesehen und einzeln akzeptiert werden.

Im Falle einer vereinbarten Ratenzahlung und einem Zahlungsverzug, ist der Bewegungsberater berechtigt die erhobenen Daten an ein Inkassounternehmen weiterzuleiten.

Darüber hinaus werden alle erhobenen Daten vertraulich behandelt, um die Privatsphäre des Klienten zu schützen. Gemäss DSVGO und dem Recht auf vergessen werden, werden alle oben genannten personenbezogenen Daten auf schriftliches Verlangen und soweit in der Hand des Bewegungsberaters, gelöscht.

Anwendbares Recht

Diese Vereinbarung ist ausschliesslich Gegenstand des schweizerischen Gesetzes. Der Gerichtsstand ist Zürich.

Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages oder eine Beilage dieses Vertrages ungültig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt.

Änderungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen können von dem Bewegungsberater jederzeit geändert werden. Die aktualisierte Version tritt durch Publikation auf der Website in Kraft.

Stand, März 2020

General Terms and Conditions (GTC)

German version

Subject

The company Der Bewegungsberater – Philip Irgang (hereinafter referred to as Bewegungsberater) offers services, mainly counselling, in the areas of nutrition, health, exercise, rehabilitation, prevention, etc. These canbe purchased online, among other goods.

The GTC constitute the agreement between the movement consultant and the person in charge (hereinafter referred to as a client) for the employmentand the use of the service(s) and goods.

Minimum age

In principle, a minimum age of 18 years applies. Younger clients require a written consent form of at least one legal guardian.

Formation of the purchase contract

By clicking on the "Pay" button and the recognition of the GTC, a valid sales contract is concluded. Within 24 hours, the client will receive a booking confirmation and, if applicable, an invoice for deposit by e-mail.

Payment

The Bewegungsberater accepts payments the following ways:

Online:

  • Mastercard, Visa, Maestro, V-Pay und Samsung/Apple/Google-Pay (Contactless – Verfahren)

Offline:

  • Twint

  • Cash

Depending on agreement:

  • Bill

Late payment / Dunning fees

In case of late payment (invoice or partial payment), a dunning fee of 30.- CHF per dunning level will be charged.

Validity

Credits for Services have a validity depending on the size of the package (0-21 months). After expirartion of the validity period without full redemption, any remaining balance will be forfeited. A withdrawal or refund is excluded. In the event of an early (before the expiry of the validity period) new purchase of another credit package, previous remaining balance can be integrated into the new term.

The use of the app-based service(s) is linked to consulting bookings and is possible up to four weeks after the last consultation booking. Subsequently, the access authorization expires until a further advisory service management has been used.

Appointment booking

Appointment booking is only possible if appropriate credit has been purchased in advance. Booked appointments can be cancelled free of charge up to 24 hours in advance. Cancellation or non-show within 24 hours prior to the appointment will result in a fully paid booking.

Delays

In the event of delays on the part of the client, there is no entitlement to compensation. If the deadline density allows, the movement consultant makes every effort to enable compensation.

For Group Trainings, the reservation expires at the beginning of the course. The place may be allocated to a waiting list participant and participation may be impossible. The credit will still be debited, see Appointment booking.

Termination

Termination is not necessary as no periodic obligation is made.

Changes to the offer

The Bewegungsberater can vary all parts of the offer at any time. Changes to, e.g. group fitness lessons (content, local or public), mobile app offer, prices or the like do not lead to a reduction or a refund of payments made.

Failure of lessons

Failure to teach leads to reductions or refunds of payments made. Credits already used for the failed lesson(s) will be credited back and will be available for further bookings.

Limitation of Liability / Exclusion of Liability

The Bewegungsberater is expressly released from any liability with regard to accident, illness or injury, unless there is a gross violation of safety measures by him. Insurance cover is a matter for the client. Likewise, the client undertakes to provide truthful and complete indication of medical risk factors and medications, if known, in order to enable an assessment of the optimal load size and to prevent possible injury.

In case of doubt, a declaration of fitness for fitness must be obtained by a doctor.

The risk of physical activity or a restricted diet is borne by the client.

 

Use of personal data

Der Bewegungsberater works with the software and mobile apps of Virtuagym B.V. and other providers in order to be able to offer an optimal service. Client data in the areas of tracking, nutrition, coaching, booking, member management and invoicing are processed, stored and analyzed as part of the need for an optimal service. This has the purpose of achieving the set goals of the client and to improve the services of the Bewegungsberater.

Using the external applications of third-parties includes the acceptance of processing all given data. The Acceptance is asked in advance by each provider separately.

In the event of an agreed installment payment and a delay in payment, the movement consultant is entitled to forward the collected data to a debt collection company.

In addition, all data collected will be treated confidentially in order to protect the privacy of the client.

Applicable law

This agreement is exclusively the subject of Swiss law. The place of jurisdiction is Zurich. The German version is the valid version, in case of contradictions of english and german version or mistakes within the translation process.

Severability clause

Should any provision of this contract or a supplement to this contract be or become invalid, this shall not affect the validity of the remainder of the contract.

Changes

These General Terms and Conditions may be changed by the Bewegungsberater at any time. The updated version comes into effect by publishing it on the website.

Heading 2

 
 

©2019 by Der Bewegungsberater - Philip Irgang. Impressum AGB

  • Facebook - White Circle
  • YouTube - White Circle
  • Instagram - White Circle